You are here
Home > German 9

Download Alles und Nichts: Ein Umweg zur Philosophie by Eugen Fink PDF

By Eugen Fink

ISBN-10: 9401700540

ISBN-13: 9789401700542

Show description

Read Online or Download Alles und Nichts: Ein Umweg zur Philosophie PDF

Similar german_9 books

Optimale Flugwege

Die folgenden Ausführungen betreffen optimale! Flugwege sowie insbesondere Flugwege geringsten Zeitbedarfs. Einleitend wird eine Übersicht über die seither auf diesem Gebiet geleisteten Arbeiten gegeben. Die in der Literatur vorliegenden Ergebnisse theoretischer Ar­ beiten sind für eine praktische tagtägliche Berechnung der Flugwege geringsten Zeitbedarfs wenig geeignet.

Klischee oder Leitbild?: Geschlechtsspezifische Rezeption von Frauen- und Männerbildern im Fernsehen

Dr. Waltraud Cornelißen ist Soziologin und Leiterin des Forschungsbereichs "Medien, Öffentlichkeit, Politik" am Institut Frau und Gesellschaft in Hannover.

Neue Wege der Sozialdemokratie: Dänemark und Deutschland im Vergleich (1982 – 2002)

Die Politikwissenschaft konstatiert einen grundlegenden Wandel der europäischen Sozialdemokratie und die Abwendung vom gemeinwohlorientierten Reformismus; sie spricht von einem neuen Revisionismus. Der in diesem Zusammenhang vielzitierte "Dritte Weg" weist allerdings länderspezifische Varianten auf. Martin Frenzel vergleicht Dänemark und Deutschland und kommt zu dem Ergebnis, dass der dänische Weg als Zukunftsmodell für eine moderne, die Kernidee bewahrende SPD dienen kann, denn er kombiniert eine aktive Arbeitsmarkt-, Beschäftigungs-, Sozial-, Umwelt- und Finanzpolitik mit dem Prinzip von Solidarität und sozialer Gerechtigkeit.

Berichte zur Lebensmittelsicherheit 2007: Lebensmittel-Monitoring

Das Lebensmittelmonitoring ist ein gemeinsam von Bund und Ländern durchgeführtes Untersuchungsprogramm, das die amtliche Lebensmittelüberwachung der Bundesländer ergänzt. Während die Lebensmittelüberwachung vor allem durch verdachts- und risikoorientierte Untersuchungen die Einhaltung lebensmittelrechtlicher Vorschriften kontrolliert, ist das Lebensmittelmonitoring ein process wiederholter repräsentativer Messungen und Bewertungen von Gehalten an unerwünschten Stoffen wie Pflanzenschutzmitteln, Schwermetallen und anderen Kontaminanten in und auf Lebensmitteln.

Additional resources for Alles und Nichts: Ein Umweg zur Philosophie

Example text

Wenn der Gebrauch der Mittel "gestort" wird, wenn ein Gerat ausfaIlt, "fehlt", kann sich die Mittelbarkeit der Mittel eigens zeigen, sie werden dann zu "Gegenstanden" des bestimmten Interesses, wahrend sonst unser Interesse gewissermaBen sie "durchlauft". Hier gibt es Parallelen zwischen dem Organgebrauch von Leibgliedern und dem Hantierungsgebrauch von Instrumenten. Und doch sind beide nicht das gleiche. Es ist eine metaphorische Redeweise, wenn wir nun unseren "Geist", unser "Erkenntnisvermogen", unsere "Vernunft" gleichsam als ein Instrument bezeichnen, womit wir uns der Dinge, beziehungsweise der Wahrheit Uber die Dinge bemachtigen.

Das Denken ruht je schon auf einem tiefen und unausdenklichen Grunde, hat selbst das Ungedankliche zu seiner seinshaften Voraussetzung. Mit dem Denken bricht in das menschliche Dasein der schneidende Luftzug des freien Wagnisses ein, erfahrt es seine Ausgesetztheit. Wir konnen nicht einfach und schlicht sein wie Pfianze und Tier, - wir mussen uns zu unserem eigenen Sein und dem Sein aller Dinge eigens verhalten. Wir sind zugleich geborgen und ausgesetzt, zugleich seinsvertrauend und fragendbegreifend, wurzeln im elementaren Lebensgrund und sind uns zugleich Problem.

Mit" ihr erkennen wir Uberhaupt nicht, sondern "in" ihr. Sie ist fUr die Erkenntnis doch niemals so da wie der Hammer fUr den Schmied oder der Pflug ffir den Bauern, aber auch nicht so wie die greifende Hand fUr den im Leibe waltenden Menschen. Die Vernunft ist nicht etwas, "womit" wir' KRITIK DER REINEN VERNUNFT 43 wie mit einem Hilfsmittel Erkenntnisakte bewerkstelligen, sie ist kein "Zwischenglied" zwischen dem Ich und seiner Umwelt; sie ist das Ich selbst, ist sein geistiges Leben, hat einen aktuellen Zustand oder ProzeB und eine Menge von "Vermogen".

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 35 votes
Top