You are here
Home > German 9

Download Akkulturation junger Ausländer in der Bundesrepublik by Werner Treuheit PDF

By Werner Treuheit

ISBN-10: 3663119149

ISBN-13: 9783663119142

Die AusHinderpolitik der Bundesregierung wird im wesentlichen von drei Gesichtspunkten bestimmt: Integration der hier Leben den - soweit die rechtlichen Voraussetzungen gegeben sind; Einschrankung des weiteren Zuzugs und Forderung der Rtick kehrbereitschaft. Bedingt durch wirtschaftliche Interessen und einen verstarkten Asylbewerberzugang struggle die offentliche Diskussion seit Beginn der 80er Jahre im wesentlichen gepragt von Fragen der Einreisebeschrankung und Rtickkehrforderung. Den vielfliltigen Bemtihungen der Offentlichen und vor aHem kirchlichen Institutionen und privater Vereinigungen urn soziale und kultureHe Integration der bei uns lebenden auslandischen Mit-BUrger hatte ich mindestens so viel Publizitat gewiinscht: Gerade die Aktivitaten freier und privater Einrichtungen sind quantitativ und qualitativ bereits bedeutender als Entscheidungen urn Zuzugsbegrenzung und Rtickkehrforderung. Der Zustand unserer Gesellschaft hangt nicht zuletzt auchdavon ab, wie wir die Aufgaben des Miteinanders von Deutschen und Minderheiten losen. Das Institut fUr angewandte Kommunikationsforschung in der au erschulischen Bildung legt mit diesem Buch einen Bericht tiber Eingliederungsmai)nahmen fUr jugendliche Einwanderer vor, den ich in mehrfacher Hinsicht ermutigend finde: Hier wird die Integration in aHem Respekt vor der nationalen, kultureHen und religiosen Eigenart der Auslander und nicht als Eindeutschung verstanden und gefordert. Angelpunkt dieses Konzepts ist ein Be griff von Akkulturation, der fern von Kulturideologie pragmatisch konkret definiert wird, wobei im einleitenden Kapitel ausfiihrlich auf vorliegende Literatur eingegangen wird.

Show description

Read Online or Download Akkulturation junger Ausländer in der Bundesrepublik Deutschland: Probleme und Konzepte PDF

Similar german_9 books

Optimale Flugwege

Die folgenden Ausführungen betreffen optimale! Flugwege sowie insbesondere Flugwege geringsten Zeitbedarfs. Einleitend wird eine Übersicht über die seither auf diesem Gebiet geleisteten Arbeiten gegeben. Die in der Literatur vorliegenden Ergebnisse theoretischer Ar­ beiten sind für eine praktische tagtägliche Berechnung der Flugwege geringsten Zeitbedarfs wenig geeignet.

Klischee oder Leitbild?: Geschlechtsspezifische Rezeption von Frauen- und Männerbildern im Fernsehen

Dr. Waltraud Cornelißen ist Soziologin und Leiterin des Forschungsbereichs "Medien, Öffentlichkeit, Politik" am Institut Frau und Gesellschaft in Hannover.

Neue Wege der Sozialdemokratie: Dänemark und Deutschland im Vergleich (1982 – 2002)

Die Politikwissenschaft konstatiert einen grundlegenden Wandel der europäischen Sozialdemokratie und die Abwendung vom gemeinwohlorientierten Reformismus; sie spricht von einem neuen Revisionismus. Der in diesem Zusammenhang vielzitierte "Dritte Weg" weist allerdings länderspezifische Varianten auf. Martin Frenzel vergleicht Dänemark und Deutschland und kommt zu dem Ergebnis, dass der dänische Weg als Zukunftsmodell für eine moderne, die Kernidee bewahrende SPD dienen kann, denn er kombiniert eine aktive Arbeitsmarkt-, Beschäftigungs-, Sozial-, Umwelt- und Finanzpolitik mit dem Prinzip von Solidarität und sozialer Gerechtigkeit.

Berichte zur Lebensmittelsicherheit 2007: Lebensmittel-Monitoring

Das Lebensmittelmonitoring ist ein gemeinsam von Bund und Ländern durchgeführtes Untersuchungsprogramm, das die amtliche Lebensmittelüberwachung der Bundesländer ergänzt. Während die Lebensmittelüberwachung vor allem durch verdachts- und risikoorientierte Untersuchungen die Einhaltung lebensmittelrechtlicher Vorschriften kontrolliert, ist das Lebensmittelmonitoring ein procedure wiederholter repräsentativer Messungen und Bewertungen von Gehalten an unerwünschten Stoffen wie Pflanzenschutzmitteln, Schwermetallen und anderen Kontaminanten in und auf Lebensmitteln.

Additional resources for Akkulturation junger Ausländer in der Bundesrepublik Deutschland: Probleme und Konzepte

Example text

Stryker. Die Theorie des symbolischen Interaktionismus. In: Auwiirter u. a. ), Seminar: Kommunikation, Interaktion, Identitat. Ffm. 1n6, S. 261 55 derer ist zu erwarten, da~ deren Standpunkte und Aktionen eine Zeitlang mehr subjekt- als objektadaquat sein werden. Die Forderung nach Orientierungshilfe Jauft auf dieser sehr konkreten Ebene darauf hinaus, diesen Proze~ in die Objekt-Richtung (die Lebensumstande in der Bundesrepublik Deutschland) hinzutreiben, ohne die subjektiven Moglichkeiten der Auslander zu uberschreiten, ohne sie zu liberfordern.

Frankfurt/M 1982, S. 591 55 Eisenstadt, S. l1ff 32 derung, hat aber einen anderen Oberbegriff: Integration, die er definiert als "Proze~ der sozialen und kulturellen Eingliederung von Migranten in eine neue Kultur und Gesellschaft. In diesem Sinne umfa~t der Begriff der Integration die Prozesse von Sozialisation und Enkulturation bzw. "55a Angesichts dieses Begriffswirrwars und insbesondere der inflationaren Verwendung des Begriffs der Integration auch in der Politik nimmt es nicht wunder, da~ man zum Zwecke wissenschaftlicher Untersuchungen oft nur noch von operationalisierten Begriffen ausgeht, wie es z.

257) 60 L. Liegle, Kulturvergleichende Ansatze in der Sozialisationsforschung. In: K. Hurrelmann/D. ), Handbuch der Sozialisationsforschung. Weinheim 1981, S. 198. Vgl. z. B. auch H. Griese. Identitats- und Verhaltensanderungen bei Erwachsenen. In: Ders. ), Sozialisation im Erwachsenenalter. Weinheim 1979 35 Rahmen der Anpassung einer bereits "sozialisierten" Personlichkeit an eine neue Kultur vollziehen: Akkulturation. "61 Es kann deshalb nicht darum gehen, eine allgemeine Theorie der Akkulturation zu begriinden, sondern die Aufgabe besteht darin, die Paradigmata der Sozialisationstheorie auf die besondere Fragestellung der Akkulturation hin zu spezifizieren.

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 16 votes
Top